Links

Neben dieser Seite betreibe ich weitere Seiten, die sich dem Thema Kräuter in Küche und Garten widmen. Einige davon möchte ich nachfolgend vorstellen.

Küchenkräuter
  • https://schnittlauch-pflege.de
    Der Schnittlauch ist ein Amaryllisgewächs. Er wächst mehrjährig und lässt sich gut im Garten oder als Topfpflanze auf dem Balkon anbauen.
  • Wasserminze (Mentha aquatica)
    Die Wasserminze (Mentha aquatica) ist mit dem Oregano verwandt. Wie sie schmeckt, kann ich leider nicht sagen, aber dafür erklären, wie sie sich im Teich oder Bottich pflegen lässt.
  • https://maggikraut.com/im-beet/
    Infos zum Anbau von Maggikraut (Liebstöckel). Tipps für den passenden Standort, welche Böden sich eignen und wie das würzige Kraut gegossen und gedüngt werden kann.
Heilkräuter
  • https://breitwegerich.com
    Der Breitwegerich wird leider oft als Unkraut verkannt, dabei gibt es von ihm buntlaubige Sorten, die richtig schick aussehen. Zudem ist er pflegeleicht und seine jungen Blätter schmecken angenehm nussig.
  • https://huflattich.net
    Beim Huflattich erscheinen im März/April zuerst die gelben Blüten und anschließend die Blätter. Er eignet sich für sonnige bis halbschattige Standorte, neigt aber etwas zum Wuchern.
  • https://spitzwegerich.net
    Der Spitzblättrige oder Spitzwegerich dürfte, zumindest in unseren Breiten, der bekannteste Wegerich sein. Auf der Seite präsentiere ich noch weitere Wegerichgewächse, zum dem finden Sie dort ein Rezept für Hustensaft.
Origanum majorana

Majoran (Origanum majorana)

Credits

Diese Seiten werden mit WordPress betrieben:

http://wordpress.org (EN)
http://wpde.org (DE)

Das Theme stammt von Alexander Agnarson:

http://alxmedia.se/themes/hueman/